Auszeichnung zum 10. Geburtstag

Beim Galaabend zum 75-jährigen Bestehen des Bischöflichen Jugendamtes Eichstätt wurde der Jugendgottesdienst in unserer Pfarrei mit einer Urkunde von der Jugendstiftung Eichstätt ausgezeichnet.


Eine Delegation von 9 Gruppenleitern aus Postbauer-Heng kam am 24.11.2012 nach Eichstätt um dort am Festakt des Bischöflichen Jugendamtes teilzunehmen.

Die Abordnung aus unserer Pfarrei war zu der Veranstaltung eingeladen worden, weil an diesem Abend auch erstmals der Bischof-Alois-Brems-Preis vergeben werden sollte.
Die Pfarrjugend Postbauer-Heng hatte sich im Frühjahr mit einer aufwändig gestalteten Bewerbungsmappe um diesen Preis der Jugendstiftung beworben.

Unser monatlicher Freitagabend-Jugendgottesdienst wurde dann letztendlich mit einer Urkunde, die von Domkapitular Alfred Rottler überreicht wurde, zu seinem 10. Geburtstag ausgezeichnet.
Die Jugendstiftung Eichstätt möchte damit das jahrelange Engagement in unserem Jugodi zum 10-jährigen Juibläum würdigen. 


Den Alois-Brems-Preis erhielt die Dekanatsjugend Herrieden für das Projekt "Dekanatsjugendkreuz – Hier steckt Leben drin" - herzliche Glückwünsche aus Postbauer-Heng!

Unsere Gruppenleiter lernten bei der Veranstaltung das Bischöfliche Jugendamt kennen und konnten auch einige Worte mit unserem Bischof Gregor Maria Hanke wechseln - der übrigens die Jugendarbeit in unserer Diözese sehr lobte.

Weitere Informationen gibt es hier.





Gemeinschaftswochenende für Neugefirmte

Von Freitag, den 23.11.2012 bis Sonntag, den 25.11.2012 fahren fast 20 Neugefirmte aus unserer Seelsorgeeinheit zusammen mit den Gruppenleitern aus Postbauer-Heng auf ein Gemeinschatfswochenende in das Haus Betanien in Velburg.

Die Gruppenleiter haben sich wieder ein spannendes Programm für das Wochenende einfallen lassen. Das Thema lautet ICH + ICH.
Neben besinnlichen Teilen stehen auch Spiele, ein Gottesdienst und ein Film auf dem Programm.

Im Januar sind dann alle Jugendlichen unserer Pfarrei zum Jugendwochenende eingeladen!

Eisbombe zum Geburtstag



Zwei große Töpfe mit Chili con Carne, eine riesige Eisbombe mit Sternwerfern, eine Torte mit 10 brennenden Kerzen darauf und ein Haufen gut gelaunter Jugendlicher . . . schaut ganz nach einem Fest aus, das am Freitag, den 16.11.2012 im Pfarrheim St. Elisabeth gefeiert wurde!
Der Grund?  Unser Jugendgottesdienst hat Geburtstag!!!

Vor genau zehn Jahren, im Herbst 2002, fand in unserer Pfarrei zum ersten Mal ein Jugendgottesdienst am Freitagabend im Pfarrheim statt. Das wurde natürlich kräftig gefeiert, etliche Jugendliche waren gekommen und genossen den Festabend! zuerst wurde gemeinsam Jugendgottesdienst gefeiert. Thema: Let's celebrate! Anschließend gab es leckeres Essen und die Gruppenstunde der 8. und 9. Klasse führte ihr neues Filmmeisterwerk "Tatort" vor. ;-)

Mehr zur Geschichte des Jugendgottesdienstes in unserer Pfarrei gibt es im neuen Pfarrbrief zu lesen, der HIER zum Download bereit gestellt wird.

10 Jahre Jugendgottesdienst

Wir feiern Jubiläum! Mittlerweile seit dem Jahr 2002 gibt es in unserer Pfarrei St. Elisabeth bereits den Jugendgottesdienst.


Dabei sind Jugendliche ab der 6. Klasse einmal im Monat am Freitagabend in das Pfarrheim eingeladen um Wortgottesdienst zu feiern, zu spielen und sich auszutauschen.

Natürlich hat sich in den letzten 10 Jahren das ein oder andere verändert, aber die Erfolgsidee aus dem Jahr 2002 ist die gleiche geblieben!

Darum laden wir alle Jugendlichen, die bereits einmal einen Jugendgottesdienst besucht haben, sowie alle neuen Gesichter zu unserem Jubiläum ein!

Los geht es am 16.11.2012 um 19:30 Uhr mit dem Thema "Let's celebrate!".
Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es einige Leckerbissen, in kulinarischer Hinsicht als auch die Besten Fotos des vergangenen Jahrzents.

Bis dann! - das Vorbereitungsteam!

Einladung zur Martinsfeier

Am 11.11.12 laden wir Kinder und Jugendliche zu einer Martinsfeier ein!
Besonders Schulkinder sind dazu herzlich eingeladen.

Um 17:00 Uhr beginnt in der Kirche St.Elisabeth eine Andacht, die vom Kinderchor mitgestaltet wird. Die Gruppenstunde der 8. und 9. Klasse hat für die Andacht ein Martinsspiel vorbereitet.

Im Anschluss wollen wir zusammen mit den Laternen durch den Ort ziehen, begleitet vom Jugendensemble der Blaskapelle Eppelein.

Beim gemütlichen Beisammensein am Lagerfeuer nach dem Laterenzug im Pfarrhof, gibt es Leckereien sowie Punsch und Glüchwein. Bitte dazu eine Tasse selbst mitbringen.

Ministrantenausflug zum Club

Wir laden alle Ministrantinnen und Ministranten ein, zusammen nach Nürnberg ins Stadion zu fahren!

Wir sehen zusammen das Spiel 1. FC Nürnberg - Fortuna Düsseldorf am 08.12.2012 und genießen die Heimsiegstimmung! ;-)

Wir treffen uns am 08.12.2012 um 14:00 Uhr am Bahnhof in Postbauer-Heng und fahren dann mit der S-Bahn nach Nürnberg. Zurückkommen werden wir vorraussichtlich um 18:41 Uhr. Für den Ausflug ist eine Anmeldung erforderlich, die Ministranten HIER herunterladen können.

Anmeldeschluss ist der 18.12.2012! (Bitte zahlt bei der Anmeldung auch gleich die Eintrittskarte.)
Da nur eine begrenzte Anzahl an Ministranten teilnehmen kann, zählt ggf. die Reihenfolge der Anmeldung!