Mini.Wissen.2016 - über 30 Minis waren dabei!

Über 30 Ministrantinnen und Ministranten konnten die Gruppenleiter zusammen mit Pfarrer Fiedler am Samstag, den 12.03.2016 und 19.03.2016 im Pfarrheim begrüßen.

An einem spannend gestalteten Tag erfuhren die Minis viel Neues über ihren Dienst. Es wurden viele Gegenstände vorgestellt, die im Gottesdienst Verwendungs finden und der Ablauf der Messe wurde ausführlich besprochen. Daneben ging es auch musikalisch und farbenfroh zu - die Minis lernten die liturgischen Farben und das Gotteslob kennen.

Bei einer Sakristeiführung fanden die Minis neben den aktuell benötigten Gewändern auch viele Schätze aus den vergangenen Jahrzehnten. Mittags wurden die Minis mit jeweils zwei verschiedenen Gerichten versorgt um auch gestärkt in den Nachmittag zu gehen. Wenn man die Körperhaltungen im Gottesdienst oft genung übt ist das schon fast eine kleine Sporteinheit.

Welcher Ministrant sitzt richtig?
Zum krönenden Abschluss konnten die Minis ihr neu erlerntes oder aufgefrischtes Wissen dann in einem "1, 2, oder 3"-Quiz anwenden, wobei Sie das richtige Verhalten der Minis erkennen mussten.

Die Stimmung war am Ende des Tages gut und wir hoffen, dass wir Ministranten dadurch unseren Dienst in den kommenden Wochen und Jahren noch besser ausüben können.




FROHE OSTERN!

"Da sahen sie, dass der Stein vom Grab weggewälzt war; sie gingen hinein, aber den Leichnam Jesu, des Herrn, fanden sie nicht.Während sie ratlos dastanden, traten zwei Männer in leuchtenden Gewändern zu ihnen. 
Die Frauen erschraken und blickten zu Boden. Die Männer aber sagten zu ihnen:
Was sucht ihr den Lebenden bei den Toten? Er ist nicht hier, sondern er ist auferstanden."


Wir wünschen ein frohes und gesegnetes Osterfest!

Rosenverkauf nach der Osternacht

Im Anschluss an die Feier der Osternacht am 26.03.2016 um 20:15 Uhr bietet die Pfarrjugend ROSEN in vielen Farben zum Kauf an. Unsere Freude über die Auferstehung Jesu spiegelt sich in den farbenprächtigen Blumen wider, die wir dann verschenken oder nach Hause tragen können.

Für eine Rose erbeten wir 2,50 €, drei Rosen bieten wir für 7,00 € an, gerne dürfen Sie auch mehr spenden.



Der Erlös der Verkaufsaktion kommen der "Coroata-Stiftung - Hilfe für Nordostbrasilien" zugute. 


Die Stiftung unterstützt die kirchliche Arbeit in der Diözese Coroatá im Nordosten Brasiliens und setzt sich dort für unabhängige Medien und die Sicherstellung von Erziehung und Bildung ein und sichert das Existenzminimum vieler Familien.


Die Rosen stammen aus fairem Handel, so werden auch die Produzenten unterstützt.

Ostergottesdienste

Wir laden insbesondere auch alle Kinder und Jugendlichen zur Mitfeier der Gottesdienste zu Ostern in unserer Pfarrei ein.

Die Termine in der Kirche St. Elisabeth hierfür sind:

Gründonnerstag, 24.03.2016 um 19:00 Uhr:
Feier des letzten Abendmahles unseres Herrn
anschl. Ölbergandacht u. eucharistische Anbetung

Karfreitag, 25.03.2016 um 15:00 Uhr:
Feier des Leidens und Sterbens unseres Herrn
Jesus Christus

Karsamstag, 26.03.2016 um 20:15 Uhr:
Osterfeuer und Feier der Osternacht mit Speisenweihe, anschl. Osteragape im Pfarrheim

Ostersonntag, 27.03.2016 um 09:30 Uhr:
Festgottesdienst zum Ostersonntag
(Zeitumstellung beachten!)

Ostermontag, 28.03.2016 um 09:30 Uhr:
Pfarrgottesdienst


Alle weiteren Termine sind in der Gottesdienstordnung aufgeführt.

Ministrantenprobe am Gründonnerstag, Karfreitag und Karsamstag jeweils um 11:00 Uhr.


Misereorsonntag: "Im Namen des Volkes..."

Im Jahr 2016 steht die MISEREOR Fastenaktion unter dem Motto: "DAS RECHT STRÖME WIE WASSER!" und befasst sich mit dem Beispielland Brasilien.

Einige Gruppenleiter haben sich die Fastenaktion zum Vorbild genommen und den Gottesdienst am Misereorsonntag, dem 13.03.2016 vorbereitet und gestaltet.

Wir wollen versuchen, unseren Blick in der Fastenzeit auf Brasilien - aber auch auf uns zu richten. Wo herrscht Recht - wo vielleicht Unrecht?

Einige Gruppenleiter werden dazu im Gottesdienst um 09:30 Uhr Impulse setzen.

Für die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes wird der Kirchenwecker sorgen.



Jugendgottesdienst "Magic Moments"

Unter dem Motto "MAGIC MOMENTS" laden wir am Freitag, den 11. März 2016 wieder herzlich zum Jugendgottesdienst ein.

Los geht es für alle Jugendlichen ab der 6. Klasse um 19:30 Uhr. Wir treffen und im Pfarrheim St. Elisabeth. Im Jugendgottesdienst geht es um ganz besondere Momente - und wir wollen gemeinsam singen, beten und nachdenken.

Im Anschluss an den Jugendgottesdienst starten wir einen Spieleabend im Pfarrheim. Der endet spätestens um 22:00 Uhr.

Bringt doch auch eure Freunde mit! Bis dann!

Mini.Wissen.2016 - Die Schulung für alle Minis aus unserer Pfarrei


Im März 2016 gibt es ein ganz besonderes Angebot für alle Ministrantinnen und Ministranten aus unserer Pfarrei: Das Mini.Wissen.2016!

Wir Gruppenleiter haben in den letzten Monaten ein Trainingsprogramm für Minis erarbeitet, zu dem wir alle Minis hiermit ganz herzlich einladen.

Es geht um Themen wie „Hands Up! – vom Händefalten und Knie beugen“, „Schnarchnase? – Wie du deine Aufgabe im Gottesdienst nicht verpennst.“ oder „Colourmatch!“. Natürlich steht am Schluss auch eine kleine Probe unter dem Motto: „Ob du wirklich richtig stehst…“.

Zwei Trainingstage bieten wir an, damit wirklich jeder Mini den Kurs einmal durchlaufen hat.
Den teilnehmenden Minis versprechen wir:
Wenn ihr bei diesem Training wart, wisst ihr im Gottesdienst immer, wann ihr knien oder stehen müsst, was die Haupt- oder Nebenminis zu tun haben, warum euer Dienst so wichtig ist, und was der Pfarrer meint, wenn er vom Korporale oder den Sedilien spricht....

Aber jetzt zu den Terminen. Da ist einmal Samstag, der 12.03.2016 von 10:00 Uhr bis ca. 15:30 Uhr im Pfarrheim St. Elisabeth.
Das zweite Angebot ist Samstag, der 19.03.2016 von 10:00 Uhr bis ca. 15:30 Uhr im Pfarrheim St. Elisabeth.

Wir bitten alle Ministranten, sich unter der bekannten E-Mailadresse kurz zu melden, wann sie teilnehmen möchten.