72 - Stunden - Aktion

Heute ist Sonntag, der letzte Tag. 
Treffpunkt ist wieder um Acht, allerdings verspäten sich manche, schließlich ist ja heute Europawahl und die Wahllokale erst ab Acht Uhr geöffnet. Bis die letzten eintreffen sind die meisten schon wieder fleißig am arbeiten. Der Stand heute morgen: Die Bänke sind fertig verschraubt, ebenso wie die Hochbeete und die Aufsteller für die Rankpflanzen. Das Meerschweinchengehege bekommt noch neue Hütten und Einrichtung, die letzten Bilder werden noch gebastelt. Um Zehn Uhr feiern wir gemeinsam in der Kirche St. Elisabeth Gottesdienst, wo wir der Gemeinde auch von unseren Projekten erzählen. Beim anschließenden Weißwurstfrühstück ist die Stimmung gut, sind doch die Früchte der anstrengenden letzten Tage langsam sichtbar. Jetzt heißt es Endspurt, schließlich ist heute noch die große Vernissage, bei der neben Projekten für außen auch unsere Fühlbilder den Bewohnern und Angehörigen präsentiert werden. Dazu gibt es Sekt, Häppchen und Musik.
Wieder einmal haben wir es geschafft, alle Aufgaben sind erfüllt und wir können stolz auf unsere geleistete Arbeit zurückblicken. An dieser Stelle noch einmal ein riesengroßes Dankeschön an alle, die uns in den letzten 72 Stunden unterstützt haben. Danke für alle Spenden, Tipps, ausgeborgte Maschinen und vieles mehr. Uns hat es auf jeden Fall gefallen und wir hoffen, dass die Senioren noch lange Spaß mit unserem Werk haben werden.
Völlig erschöpft ruhen wir uns erst mal aus.
In diesem Sinne, bis zum nächsten Mal!